Der Himmel über Nazareth (Holy Moly) -

Ort
Theater Gütersloh
Skylobby
Hans-Werner-Henze-Platz 1
33330 Gütersloh
Preis
19,– € (erm. 9,50 €)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Kunst und Kultur

Eine Art Krippenspiel von Fink KleidheuTheater GüterslohUraufführungRegie: Ramin Anaraki, Bühne und Kostüme: Tatjana Kautsch, Dramaturgie: Christian Schäfer Es spielen Christine Diensberg und Björn JungWann wird sie denn nun still und heilig, diese Nacht? Im Foyer des Theaters hat ein Bote noch ein letztes Päckchen abzugeben. Aber die Empfängerin lässt sich nicht finden. Oder doch? Plötzlich kommt eine aufgebrachte Frau herein, der ihr persönliches Weihnachtswunder verheißen wurde. Die beiden treffen aufeinander, reden aneinander vorbei und halten einander auf. Oder könnte diese Begegnung Teil eines himmlischen Plans sein und ließe sich für ihn wie für sie das Gesuchte im Gegenüber entdecken?Fink Kleidheu lässt die Figuren seiner neuesten Tragikomödie eine ungewöhnliche „Heilige Nacht“ erleben und erzählt eine heutige Weih­nachtsgeschichte. Dabei rüttelt er nebenbei auch ein wenig am Christbaum der Erkenntnis zum Fest der Liebe und seinen Wurzeln. Darauf verweist schon der Titel, in dem merkwürdigerweise das Wort Bethlehem nicht auftaucht. Dies mag allerdings auch daran liegen, dass der Schauplatz die „Skylobby“ des Theaters Gütersloh ist, also über den Dächern von „Klein Nazareth“ liegt. Ein Spitzname, den Gütersloh seinen pietistischen Ursprüngen verdankt. Vor­teil des „himmlischen“ Spielortes für das Publikum: Es dürfen auch Getränke zum Spiel verzehrt werden!Zu den Biografien der Mitwirkenden „Eine wahrlich schöne Bescherung, dieser „Himmel über Nazareth (Holy Moly )“, der – dem allzu Irdischen fünf Etagen entrückt – am Samstag hoch über den Dächern Güterslohs seine gelungene Uraufführung erlebte.“ (Die Glocke) „In der neuen Eigenproduktion „Der Himmel über Nazareth (Holy Moly)“ wird der Heilige Abend auf gleichzeitig komisch wie anrührende Weise gefeiert. Ganz wunderbare Dialoge hat sich Fink Kleidheu aka Theaterleiter Christian Schäfer für sein Stück „Der Himmel über Nazareth (Holy Moly)“ einfallen lassen und Christine Diensberg und Björn Jung schmeißen sich mit Verve und körperlichem Einsatz in ihre Rollen.“ (Neue Westfälische) Mit Unterstützung von
Trailer
Um die YouTube Videos sehen zu können, müssen Sie die "YouTube Cookies" in den Datenschutzeinstellungen aktivieren.Datenschutzeinstellungen anpassen
Das könnte Ihnen auch gefallen

Eine Weihnachtsgeschichte
Mit Samuel Finzi und Herbert Knaup

Hier befindet sich ein externer Inhalt. Wenn Sie diesen Inhalt sehen möchten, müssen wir technische Daten von Ihnen (insb. Ihre IP-Adresse) an den Anbieter dieses Drittinhalts weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Marketing-Cookies akzeptieren
Zurück