Meena Cryle & The Chris Fillmore Band

Woche der kleinen Künste 2022

Meena Cryle | Foto toni-schönhofer

Wann

Wer auf YouTube mit einem Slow-Blues mehr als zwölf Millionen Zugriffe bekommt, muss schon einiges auf dem musikalischen Kasten haben. Und wahrlich: Bei Meena und ihrem kongenialen Partner Chris Fillmore öffnen sich alle Türen für den modernen Bluesrock, wird ein Hochamt dieses Genres zelebriert. Im Mittelpunkt steht die einzigartige Stimme Meenas, die man eher in einen rauchgeschwängerten Club in Amerika als nach Österreich verorten würde. An ihrer Seite der Gitarrist Chris Fillmore, der mit seinem unverwechselbaren Stil den intensiven Sound der Band prägt. Den „Fab 2“ steht der Bassist Angus “Bangus“ Thomas zur Seite, der schon mit Miles Davis und John Mayall groß aufspielte. Für Falco begeistere Bernhard Rabisch bereits mit feinem Spiel auf Harmonika, an der Trompete und mit dem Akkordeon. Bernhard Egger an den Drums und Anja Wiesinger mit den Backing Vocals vervollständigen eine Combo, die am internationalen Bluesrock-Himmel als leuchtender Fixstern glänzt. Oh yeah, man!

Präsentiert von:

Frenz Gabelstapler, Fritz Husemann, Informa Music & Media, Lukarsch Augendesign, Safe T Service, Schlüpmann Baukultur


Veranstaltungsort
Dreiecksplatz
Königstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Woche der kleinen Künste  
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück