Small Kingdom

Woche der kleinen Künste 2022

Melanie_Scholtz - Tatjana Dachsel

Wann

Wenn sich zwei Größen ihres Fachs wie der deutsche Gitarrist und Sänger Ron Spielmann und der österreichische Drummer Andy Winter zusammentun, um Neues zu kreieren, darf man hohe Erwartungen hegen. Und die wurden seit Gründung im Jahr 2016 nicht enttäuscht. Das Ergebnis heißt Small Kingdom. In diesem „Königreich“ trifft Klassik auf Populärmusik, vereinigen sich exotische Klänge aller Erdteile zu beeindruckender neuer Weltmusik. Am Thron sitzt auch das „Bowheme Berlin String Trio“, das mit seiner immensen Klangfülle einen ganz eigenen, faszinierenden Klangteppich webt. Mit der südafrikanischen Sängerin Melanie Scholtz war das Ensemble dann 2017 komplett und taufte sich anlässlich des hundertsten Geburtstags von Nelson Mandela in „South African Project“ um. Melanie Scholtz beherrscht von Klassik über Rock und Jazz bis Pop die gesamte Klaviatur zeitgenössischer Musik. Sie gilt unter Fachleuten als vielversprechendste und spannendste Stimme Südafrikas. Hakuna Matata!

Präsentiert von:

Güth & Wolf, Stadt Gütersloh - Kultur, Elektro Brockbals, Ems Bau + Konzept, freudepur, IKK Classic


Veranstaltungsort
Dreiecksplatz
Königstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Woche der kleinen Künste  
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück