“Wir freuen uns und wir weinen” – Lesung mit Michael Helm

Wann

- 21:30

Rezitator und Schriftsteller Michael Helm liest aus seinem Buch “Wir freuen uns und wir weinen”, das anlässlich des Wiederaufbaus der Herforder Synagoge erschienen ist. Eindrucksvoll erzählen darin Menschen, wie sie jüdisches Gemeindeleben in Deutschland erleben, welche Erinnerungen sie mit sich tragen, welche Vorstellungen und Wünsche sie haben und wie das Leben im Alltag einer kleinen Stadt in OWL funktioniert. Über zehn Jahre nach dem Erscheinen des Buches sind viele der angesprochenen Themen wieder so drängend geworden, wie es sich manche der Interviewten nicht hätten vorstellen wollen.

Michael Helm, geboren 1969 im Ruhrgebiet, gestaltet Lesungen zu verschiedenen Autoren und mit eigenen Arbeiten. 2007 wurde er mit dem LfM-Bürgermedienpreis NRW für ein Radiofeature zum Werk des Schriftstellers Jorge Semprún ausgezeichnet. Infos unter: www.michael-helm.de

Die Lesung findet im Rahmen der Ausstellung Anne in Gütersloh (11.05.-10.06.2022) des Anne Frank Zentrums Berlin in der Anne Frank Gesamtschule, Saligmannsweg 40 , 33330 Gütersloh statt.

Das Angebot ist kostenfrei. Spenden sind erwünscht.
Um uns gegenseitig zu schützen, gilt im ganzen Haus bis auf Weiteres die Maskenpflicht (OP- oder FFP2-Maske).

Das Foto von Jürgen Escher zeigt den Stern der Herforder Synagoge.


Veranstaltungsort
Stadtbibliothek
Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
https://www.stadtbibliothek-guetersloh.de/  
Kategorien
Kunst und Kultur
zurück