ABSAGE!! Female Voices Festival

Wann

Rita Apel ist bekannt aus der „Ladies Night“ im WDR. Die frühere Lehrerin verpackt gesellschaftliche Themen und Alltagstrubel selbstironisch und mit viel Humor. Die junge Sängerin Sarah Alawuru kommt aus Rheda-Wiedenbrück und hat nigerianische Wurzeln. Ihr Repertoire reicht von Pop über Jazz und Hip-Hop bis R&B. Das Trio „Looking for Ella“ fesselt mit euphorischen Klangwelten, kombiniert mit einer eindringlich-authentischen Stimme.

Jede der auftretenden Künstlerinnen bringt ihre ganz eigene Sichtweise des Frau-Seins auf die Bühne. Moderiert wird der Abend von „NaDu“. Die Musikkabarettistin Nadine Dubberke war schon Support Act von Christina Stürmer und tourt mit ihrem Kabarettsoloprogramm „Ohne Möpse läuft nichts im Business“ durch ganz Deutschland. Die Besetzung ist an diesem Abend zwar rein weiblich, Männer sind aber herzlich willkommen!

Ort: Die Weberei, Kesselhaus, Bogenstraße 1-8, Gütersloh

Leitung: Nadine Dubberke, Entertainerin und Musikkabarettistin

Kontakt: Gleichstellungsstelle, mit freundlicher Unterstützung der Kulturräume Gütersloh und Kleine Bühne e.V., 05241/822126

Barrierefreiheit: Behindertenparkplatz, stufenloser Zugang, Behinderten-WC


Veranstaltungsort
Die Weberei, Kesselhaus
Bogenstraße 1–8
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 234780
Preis
Weitere Informationen
www.weberei.de  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und Kultur
zurück