Mozart-Requiem und Pergolesis Stabat Mater

großes Konzert mit der Hannoverschen Hofkapelle

Hannoversche Hofkapelle © JoTitze

Wann

Unter der Leitung von Dr. Martin Gregorius singen der St. Pankratius-Chor und der Kammerchor St. Pankratius. Begleitet werden sie vom ECHO KLASSIK Preisträger 2014, der Hannoverschen Hofkappelle. Bekannt ist das Orchester für seine „Klangpracht und Lebendigkeit“, für „Ausdrucksvielfalt und Klarheit“ in seinem musikalischen Wirken. Mit einer herausragenden Kompetenz in der historischen Aufführungspraxis wird es die beiden Chöre an St. Pankratius unterstützen. Die diffizilen und klangvollendeten Solopartien im „Requiem“ und im „Stabat Mater“ werden von bekannten Solisten übernommen, die international mit Werken der Alten Musik konzertant auftreten. Die renommierte Altistin Britta Schwarz singt zusammen mit Nachwuchsstar Carine Tinney, Sopran, Ian Spinetti, Tenor, und Yannick Debus, Bass. Mit diesem Konzert setzt sich die mittlerweile tradierte Konzertreihe aus jährlichen Orgel- und Chorkonzerten in der St. Pankratius-Kirche fort.
Karten gibt es noch im Vorverkauf bei GTMarketing, Brillen Bussemass und im Pfarrbüro St. Pankratius.


Veranstaltungsort
Innenstadt, St. Pankratius-Kirche
Wo genau?
Unter den Ulmen 14a
33330 Gütersloh  
Preis
VVK 18 € (Schüler/Studierende 9 €) | AK 20 € (Schüler/Studierende 10 €)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Kunst und KulturKonzerte und Parties
zurück