Ein Spaziergang durch Weimars Altstadt

Vortrag

Wann

Weimar ist vor allem für sein kulturelles Erbe bekannt.
Wer an Weimar denkt, dem kommen zunächst nur Goethe und Schiller in den Sinn, deren Wohnhäuser mitten in der Stadt noch heute zu besichtigen sind. Aber Wieland, der Prinzenerzieher, und Herder, der Pastor und Naturphilosoph gehören ebenfalls dazu.
Dieses "Viergestirn" schuf die "Weimarer Klassik", deren Spuren noch heute die Altstadt prägen. Schon zuvor und auch danach wirkte Weimar wie ein Magnet auf Geistesgrößen und Künstler wie Johann Sebastian Bach, Lucas Cranach und Franz Liszt.
Bei einem Spaziergang durch die Weimarer Altstadt wird das "Klassische Weimar" wieder lebendig. Zu sehen sind: Die Herderkirche, die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek, der Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus, das Nationaltheater, das Wittumspalais, das Schillerhaus, das Goethehaus am Frauenplan und die Fürstengruft.


Veranstaltungsort
Volkshochschule, Raum 15 - 1. Etage
Hohenzollernstraße 43
33330 Gütersloh
Preis
5,00 Euro
Weitere Informationen
Ein Spaziergang durch Weimars Altstadt  
Kategorien
Kunst und KulturSonstigesSport und Freizeit
zurück