Gemeinwohlökonomie

Wann

- 20:30

Der Vortrag wird in Kooperation zwischen der VHS Gütersloh, der Fairtrade-Steuerungsgruppe Gütersloh und der Regionalstelle Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Gütersloh durchgeführt.

Gemeinwohl-Ökonomie: Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft?
Das Modell der "Gemeinwohl-Ökonomie", u.a. entwickelt in dem gleichnamigen Buch des österreichischen Autors und ATTAC-Mitbegründers Christian Felber, versteht sich als eine Alternative zu kapitalistischer Marktwirtschaft einerseits, staatssozialistischer Planwirtschaft andererseits und zielt darauf, eine Wirtschaftsweise zu etablieren, in der nicht die Maximierung von finanziellen Profiten, sondern die Förderung von Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Transparenz und Demokratie die zentralen Ziele des Wirtschaftens sind. In der Veranstaltung wird die Idee und die Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie einführend vorgestellt und diskutiert, inwieweit darin Ansatzpunkte für eine sozial und ökologisch zukunftsfähige Wirtschaftsweise enthalten sind.


Veranstaltungsort
Volkshochschule, Raum 15 - 1. Etage
Hohenzollernstraße 43
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Gemeinwohlökonomie  
Kategorien
Kunst und KulturSonstigesSport und Freizeit
zurück