Chor aus St. Petersburg

Wann

Das Kulturkomitee der Stadt St. Petersburg schenkt Gütersloh die Matinee im Rahmen des Kulturjahres

2019 präsentiert die Russische Föderation in 77 Städten die russische Kultur mit Konzerten, die vom Moskauer Kulturministerium finanziell gefördert werden. Gütersloh gehört zu diesen 77 deutschen Städten mit dem Konzert des Novosibirsker Philharmonischen Orchesters am 7. November 2019 im Großen Saal der Stadthalle.
Zusätzlich machte das Kulturkomitee der Stadt St. Petersburg dem Forum Russische Kultur Gütersloh das Angebot, Solisten der St. Petersburger Music Hall – alle sind internationale Preisträger - in Gütersloh auftreten zu lassen, und hierfür sowohl die Flugkosten als auch das Honorar zu übernehmen.
Mit dieser Geste bringt die Petersburger Verwaltung zum Ausdruck, wie sehr sie die jahrelange und intensive Zusammenarbeit des Gütersloher Vereins mit den St. Petersburger Kulturschaffenden schätzt.
2017 wurden Teilnehmer der St. Petersburg-Reise zu einem Gespräch mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Kulturkomitees, Alexander Voronko, der  leitenden Komitee-Mitarbeiterin Tatjana Orlova und der Direktorin der St. Petersburger Music Hall, Julia Strizhak, eingeladen. Bei diesem Treffen informierte der damalige 1. Vorsitzende Franz Kiesl die Gastgeber ausführlich über die Beziehungen des Forum Russische Kultur mit den St. Petersburger Partnern und übergab den Gastgebern das Buch zum 25-jäjhrigen Jubiläum.
Die St. Petersburger Sängerinnen und Sänger werden begleitet von dem jungen Starpianisten Platon Cherkassov.
Auf dem Programm stehen Werke von Rachmaninow,  A. Skryabin, Tschaikowskij, Ravel, Chopin, Schischkin, Rimskij-Korsakow u.a.


Veranstaltungsort
Stadthalle Gütersloh, Großer Saal
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon: +49 5241 / 864-272
Telefax: +49 5241 / 864-220
E-Mail: stefan.huebner@gt-net.de
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück