WellBad

Woche der kleinen Künste

Foto: Detlef Overmann

Wann

Eine Stimme, die Autos entlackt. So staubtrocken wie der Boden im Death Valley. Das kennzeichnet Daniel Welbat, Mastermind und Sänger von WellBad. Die Musik ist handgemacht, schmutzig und roh, dynamisch und intensiv. Ein spannendes Kontrastprogramm zwischen Blues und Rock, Hip Hop und einer Prise Jazz. Leidenschaftlich und kompromisslos gut – gepfeffert mit echtem Gute-Laune-Faktor. Die Band mit großartigen Musikern und fantastischer Horn-Section ist ein musikalisches Naturereignis, das die Zuhörer in ihren Bann zieht und bis zum Ende nicht mehr loslässt. Die einzigartige Aura der Konzerte hat sich mittlerweise auch in Übersee herumgesprochen. Umjubelte Gigs auf Festivals in Memphis und Toronto und die diesjährige Kanada-Tour sind weitere Belege für die herausragende Qualität. Und wenn Daniel Welbat meint: „Bei unseren Konzerten kriegt man einen auf den Deckel“, ist damit alles gesagt. Volle Deckung!


Veranstaltungsort
Dreiecksplatz
Königstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und Kultur
zurück