Buntes Volksfest der besonderen Art wie in Portugal

Live Musik, Sardinen und folkloristische Tanz-Märsche

© Miguel Loureiro

Wann

In Portugal sind im Monat Juni traditionell die berühmten Volksfeste zu Ehren des Heiligen Antonius in Lissabon und des Heiligen Johannes in Porto angesagt. Das sind die größten Feste (Festas populares) Portugals. Der Monat Juni ist auch der Monat der Sardinen, weil sie frisch gefischt werden können. Parallel dazu wird der Übergang vom Frühling zum Sommer gefeiert.
Der Höhepunkt ist nach dem Sonnenuntergang um ca. 21 Uhr, wenn die Dämmerung beginnt, geplant. Dann sollen farbenprächtige folkloristische Märsche wie sie jedes Jahr in Porto getanzt werden, auch in Gütersloh präsentiert werden. Die Folkloregruppe „As Lavradeiras de Gütersloh“, die sich neu gegründet hat, tritt um 17 Uhr auf.
Eine Einmann-Band wird ab 14 Uhr musikalisch zum Tanzen einladen, so dass jeder auf seine Kost kommen kann. Warme Latino-Musik, Kuduro, Salsa und Afro-Musik gehören zum Repertoir der Band. Am Abend vor den Marchas de São João (Märschen) werden die Repräsentanten der Stadt Gütersloh und des Vereins zu Wort kommen. Kulinarisch wird das Angebot sehr breit sein. Zum traditionellen Fisch wird es auch leckere Fleisch-Grill-Spezialitäten geben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Miguel Loureiro (Tel.: 0172 5877267).


Veranstaltungsort
Umgebung, Vereinshaus Portugiesische Vereinigung
Wo genau?
In der Worth 116
33334 Gütersloh  
Preis
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück