Jochen Till: Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

Lesefrühling

Wann

- 11:00

Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den „Laden“ einmal übernehmen. Aber sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Er schickt ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo kann man das Bösesein besser lernen als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt-Fidibus-Internat für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will! Jochen Till, geboren 1966, sitzt seit nunmehr 20 Jahren in der Hölle in Abteilung 66, Schriftsteller und andere Lügenerfinder. Er wurde von Luzifer höchstpersönlich dazu verdonnert, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Was der Teufel allerdings nicht weiß: Er fühlt sich pudelwohl und hat höllischen Spaß dabei.

ab 9 Jahren

Karten kosten 1,- Euro für große und kleine Menschen.
Der Vorverkauf startet am 2. April 2019 in der Kinderbibliothek.


Veranstaltungsort
Stadtbibliothek, Kinderbibliothek
Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Preis
1,00 Euro
Weitere Informationen
http://www.lesefruehling.net/  
Kategorien
Kinder und FamilieKunst und Kultur
zurück