Gütersloher Sommer - Lohmann Kapelle

Sechs Wochenenden mit Blues, Soul, BoogieWoogie, Rock'n'Roll und Black Music

Wann

Endlich ist es soweit - das Programm des 40. Gütersloher Sommers steht fest! Aufgrund des Jubiläums mit einem Abschlusskonzert auf großer Bühne. Der Auftakt verschiebt sich wegen des WM-Endspiels auf das zweite Ferienwochenende am Sonntag, 22. Juli. Das gesamte Programm geht daher eine ganze Woche länger und endet am Sonntag, 2. Spetember.

Die Musik und die Performance der LOHMANN R&B Kapelle verkörpert den tanzbaren Rhythm & Blues, wie er von den 40er Jahren bis in die frühen 60er hinein in den Musikboxen der Jukejoints und Flüsterkneipen gespielt wurde. Die Zuhörer erwartet ein R&B-Konzert der Extraklasse, voller heißer, klassischer und aktueller Rhythm & Blues - Nummern, wie Louis Jordans „Caldonia“ oder Igor Prados „At the Party“. Auch die nähere und weitere Blues-Verwandschaft kommt zu ihrem Recht: Swing, Rock&Roll, Soul, Ska bis hin zur Surfmusic – alles dabei, wenn es nur Laune macht. Das Ganze wird dargeboten von der achtköpfigen Band in der klassischen R&B Besetzung: Vocals, Drums, Bass, Gitarre, Piano und knalligem Bläsersatz, wie damals!


Veranstaltungsort
Mohns Park, Freilichtbühne
Arndtstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
weitere Informationen  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und Kultur
zurück