Hören gehen - Dem Rhythmus auf der Spur

Wann

Musikerlebnis für Kinder Lehrkräfte der Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V.

Schlagwerkensemble der Musikschule
Erhard Lütkebohle (Konzept und Moderation)
Für Kinder von 5 bis 7
Wie fing das eigentlich an mit der Musik? Vielleicht haben die Menschen den Geräuschen der Natur gelauscht und diese nachgeahmt: Wind, Regen, Tiergeräusche. Und zu dem Klang kam der Rhythmus: das Schlagen der Wellen am Strand. Und dann wurden die ersten Klanginstrumente erfunden: erst einmal vielleicht zwei Äste oder Steine, die man aneinanderschlug, dann ein Fell über einen hohlen Baumstamm gezogen. Dieses Hören-Gehen-Konzert wird aufzeigen, warum Rhythmus oft so anziehend wirkt, uns Menschen zum Tanzen animiert und warum es so viel Freude bereitet, ein Schlagzeuger zu sein.
 
Seit der Saison 2016/2017 können Vorschulgruppen und Klassen der Stufe 1 und 2 im Theater Gütersloh „Hören Gehen“. In der auf die Zielgruppe zugeschnittenen Konzertreihe bekommen die  „Konzertneulinge“ zum einen viel live gespielte Musik auf die Ohren. Zum anderen wird das Publikum aktiv eingebunden, denn neben dem Hören ergänzen u.a. Singen und Bodypercussion das Programm.
Damit die Mitmachaktionen gelingen, gibt es eine Vorbereitungsmappe für die Lehr- und Erziehungskräfte mit Anregungen zur Vor- und Nachbereitung des Konzertes.
Mit Unterstützung von:


Veranstaltungsort
Theater Gütersloh, Studiobühne
Barkeystraße 15
33330 Gütersloh
Preis
6,- € (Gruppe 4,- €/Person)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Kinder und FamilieKonzerte und Parties
zurück