Konzert mit Elena Potthast-Borisovets und Semjon Kalinowsky

Elena Potthast-Borisovets und Semjon Kalinowsky

Wann

Konzert mit Orgel, Viola und Gesang

Semjon Kalinowsky (Viola) erhielt ihre ersten Geigenstunden mit 6 Jahren. Sie lernte Elena Potthast-Borisovets während ihres Studiums kennen.
Elena Potthast-Borisovets (Orgel / Klavier / Gesang) wurde 1977 in Sankt-Petersburg geboren. Das Studium im Fach Chorleitung schloss sie am Berufsmusik-Kolleg beim Rimskij-Korsakow Konservatorium - Musikakademie (1992-1996) in St. Petersburg ab; es folgten das Studium am Konservatorium mit Diplom Musikwissenschaft / Alte Kirchenmusik (1996-2001) und ein Aufbaustudium mit Promotion 2008 im Fach Kunstwissenschaft (Staatl. Rimskij-Korsakow-Konservatorium). Ihre Orgelausbildung bekam sie bei Olga Minkina (1999-2003) und Tatjana Tschausova in Sankt-Petersburg. In Deutschland studierte sie an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford bei Prof. Dr. Rolf Schönstedt (2004-2005) und legte dort ihre Orgelprüfung ab (B-Examen). An der Hochschule für Musik und Tanz in Köln (HfMT) bei Prof. Dr. Winfried Bönig (2010-2013) studierte sie die Fächer Orgel-Solo und Kirchenmusik (A-Prüfung). Seit 2001 erfolgen Auftritte in Russland, Finnland und Deutschland mit verschiedenen Chören und Solisten als Organistin und Chorleiterin.
Im Jahre 2008 gründete Elena Potthast-Borisovets in St. Petersburg ein eigenes Musikensemble "MUSICA NOEMA", in dem junge Solisten mitwirken.

Vorverkauf: Gütersloh Marketing GmbH, Buchhandlung Markus
FORUM – Telefon 59577


Veranstaltungsort
Umgebung, Matthäuskirche
Wo genau?
Auf der Haar 64
33332 Gütersloh  
Preis
15 Euro
Kategorien
Konzerte und PartiesSonstiges
zurück