Freitag18 - Jazzkollektiv Detmold

Wann

Das Jazzkollektiv Detmold ist ein Zusammenschluss aus Studierenden der Jazzabteilung der Hochschule für Musik Detmold. In wechselnder Besetzung, sowohl an den einzelnen Instrumenten, als auch in der Anzahl der Musiker und Instrumente, werden bekannte und unbekannte Melodien nach Gutdünken der Musiker neu interpretiert. Dazu kommen auch Eigenkompositionen.

Bei Freitag18 treten auf: Philipp Spalting am Fender-Rhodes-Piano mit seinen charakteristischen, glockenähnlichen Klängen. Mit diesen prägten The Doors, Billy Joel, Herbie Hancock, Chick Corea u.v.a. den Klang der 60er und 70er. Am Kontrabass schafft Kilian Müller durch seine warmen, weichen und tiefen Töne ein wohliges Fundament, auf dem sich der Klangteppich des Rhodes entfalten kann und sich mit eingängigen Melodien in die Ohren der Zuhörer spielt.


Veranstaltungsort
Dreiecksplatz
Königstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
https://www.dreiecksplatz-gt.de/events/freitag-18-1/  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und Kultur
zurück