Tosca

© Landestheater Detmold Klaus Lefebvre

Wann

Melodramma in drei Akten von Giacomo PucciniIn italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Musikalische Leitung: Lutz Rademacher
„Tosca“ ist ein Politkrimi, eine Dreiecks-Geschichte um eine schöne Sängerin, die leidenschaftlich in den Maler Mario Cavaradossi verliebt ist. Sie ist aber auch ein von heftiger Eifersucht geplagter Mensch und leicht zu manipulieren. Als ihr Geliebter den politisch verfolgten Cesare Angelotti versteckt, wird diese Eifersucht geweckt und von Angelottis Gegenspieler Baron Scarpia gnadenlos für eine Politintrige genutzt.
Puccini weiß mit seiner Musik einerseits ein seelenvolles Bild der Titelheldin zu zeichnen, findet aber auch für die sich entfaltenden politischen Ränke einen adäquaten musikalischen Ausdruck.
Tosca from Landestheater Detmold on Vimeo.


Veranstaltungsort
Theater Gütersloh, Theatersaal
Barkeystraße 15
33330 Gütersloh
Preis
26,-/35,- €
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Kunst und Kultur
zurück