Sonntags in der Bibliothek

Michael Helm zu Gast mit „Die verdrehte Welt zweier Wortakrobaten“

Wann

- 16:00

ENTDECKEN – AUSPROBIEREN – GENIESSEN

Diesen Sonntag mit der Erwachsenenlesung „Die verdrehte Welt zweier Wortakrobaten“. – Helm liest ausgewählte Werke aus dem Leben von Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz.

Inhalt:

Joachim Ringelnatz und Christian Morgenstern waren zwei der bekanntesten Wortakrobaten in der deutschen Lyrik. Wer kennt sie nicht, die Geschichte zweier Ameisen, die wollten nach Australien reisen, jedoch bei Altona auf der Chaussee, da taten ihnen die Beine weh oder das bekannte Gedicht vom Nasobém, das stand noch nicht im Brehm. Und wer gehörte nicht einmal zu jenem Publikum, das stundenlang noch wartete auf Bumerang?

Ringelnatz und Morgenstern sind für ihre humorvollen, heiteren, teils satirischen Gedichte bekannt. Doch beide Dichter kannten nicht nur die Sonnenseite des Lebens. Einerseits der heimatlose Ringelnatz, von den Schicksalen des Lebens hin und hergerissen, andererseits Christian Morgenstern, der lange erkrankt war. Beide haben auch ganz andere Gedichte verfasst, als die heiteren und skurrilen, die wir von ihnen kennen. Es sind diese zwei Seiten einer Medaille, die der Schriftsteller und Rezitator Michael Helm in den Gedichten und Prosatexten von Ringelnatz und Morgenstern vorstellen wird.

Michael Helm, geboren 1969 im Ruhrgebiet, ist Rezitator und Schriftsteller. Er gestaltet Lesungen zu verschiedenen Autoren und mit eigenen Arbeiten. Nach dem Studium in Bochum arbeitete er wenige Jahre als Lehrer. Seit 2002 ist er freiberuflich tätig. 2007 wurde er mit dem LfM-Bürgermedienpreis NRW für ein Radiofeature zum Werk des Schriftstellers Jorge Semprún ausgezeichnet. 2017 Einladung und Reise nach Moskau. Michael Helm ist Mitglied der Herforder AutorInnen-Gruppe. Darüber hinaus gibt er Schreib- und Leseförderkurse an Schulen. Über zehn Jahre lang lebte er in OWL, mittlerweile ist er wieder in Herdecke im Ruhrgebiet beheimatet. Verschiedene Veröffentlichungen. Infos unter: www.michael-helm.de




Uhrzeit & Ort: 15.00 Uhr, Konferenzraum 2. OG

Eintrittskarten erhältlich an der Information im 1. Obergeschoss. Nur solange der Vorrat reicht und kostenfrei.

Die allgemeinen coronabedingten Regeln in der Stadtbibliothek finden Sie auf unserer Homepage: https://www.stadtbibliothek-guetersloh.de/


Veranstaltungsort
Stadtbibliothek, Konferenzraum, 2. OG
Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
https://www.stadtbibliothek-guetersloh.de/  
Kategorien
Kunst und Kultur
zurück