Madeira: Ein subtropischer Garten Eden

Vortrag

Wann

Die Blumeninsel verzaubert ihre Gäste seit langem. Die Hauptstadt Funchal gleicht einem gigantischen Amphitheater mit Blick auf den Atlantik. Ein Abenteuer ist die Fahrt durch die vielen Tunnel und in die höher gelegenen Stadtteile. Steilküsten und Felsmassive umrahmen die Inseldörfer, die Bilderbuchcharakter haben. Seilbahnen überwinden große Höhenunterschiede. Das ganzjährig milde Klima macht aus Parks und Gärten exotische Oasen mit üppiger Vegetation. Einzigartige Wanderwege gibt es entlang der alten Bewässerungskanäle (Levadas) in den Lorbeerwäldern - UNESCO Weltnaturerbe. Die zahlreichen Gottes- und Herrenhäuser bieten reichlich Kultur- und Kunstgeschichte mit Keramikfliesen (Azulejos), Manuelinik und maurischem Mudejarstil. Und nicht zuletzt sind es die Menschen, die mit ihrer typisch portugiesischen Herzlichkeit beeindrucken. Doch das Paradies hat auch Schönheitsfehler, wie schon der berühmte US-Schriftsteller John dos Passos feststellte, dessen Vorfahren von Madeira stammen.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.


Veranstaltungsort
Volkshochschule, Raum 15
Hohenzollernstraße 43
33330 Gütersloh
Preis
5,00 €
Weitere Informationen
Vortrag Madeira  
Kategorien
Kunst und KulturSonstigesSport und Freizeit
zurück