"Seicento vocale"

© Seicento Vocale

Wann

Das Ensemble "Seicento vocale" ist ein professionelles Vokalensemble, bestehend aus Studenten und jungen Absolventen deutscher Musikhochschulen, insbesondere der Hochschule für Musik Detmold. Die Leitung liegt in den Händen zweier junger Dirigenten, Jan Croonenbroeck (Nürnberg) und Alexander Toepper (Münster). Das aktuelle Programm des Ensembles umfasst Werke des italienischen Barockkomponisten Giacomo Carissimi (1605–1674), die sich dem Verhältnis von Recht und Ungerechtigkeit widmen. Carissimi gilt als Begründer der Gattung Oratorium und so steht auf dem Programm seine „Historia di Jephte“, eine Vertonung der biblischen Erzählung vom israelitischen Richter Jephte, der durch Schicksal und zweifelhafte Gelübde gezwungen ist, seine eigene Tochter zu opfern. Weitere Perspektiven auf die Thematik werden durch Carissimis doppelchörige Motette „Beatus vir“ sowie durch seine zwölfstimmige Missa „L’homme armé“ aufgeworfen.


Veranstaltungsort
Umgebung, Evangelische Kirche Isselhorst
Wo genau?
Isselhorster Kirchplatz 12
33334 Gütersloh  
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Seicento Vocale  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und KulturSonstiges
zurück