Freitag18 - Looking for Ella

Wann

- 19:00

Die Band um die gebürtige Gütersloherin Nathalie Handwerk steht für songorientierten Pop mit elektronischen Effekten und mitreißenden Soundcollagen. Jeder Song hat eine Geschichte und entführt das Publikum in die Welt von „Looking for Ella“. Melancholisch und euphorisch, verträumt und aufrüttelnd, mit flächigen Keyboardsounds, roughen Indie-Drumgrooves und einer unverwechselbaren Stimme. In einer Sekunde wirkt die Musik noch verletzlich, im nächsten Moment gewinnt sie an neuer Kraft und Stärke und ist dabei stets sehr nah am Text, wodurch klassische Pop-Strukturen aufgebrochen werden und eine Geschichte erzählt wird. Durch die eingängigen Melodien sind Ohrwürmer vorprogrammiert.

Looking for Ella“ sind: Natalie Handwerk (Gesang), Alexander Roeseling (Keyboards) und Tillmann Schürfeld (Schlagzeug).


Veranstaltungsort
Dreiecksplatz
Königstr.
33330 Gütersloh
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
https://www.dreiecksplatz-gt.de/events/freitag-18-1/  
Kategorien
Konzerte und PartiesKunst und Kultur
zurück