Junge Bläserphilharmonie NRW

Wann

Virtuose Spielkunst gepaart mit jugendlicher Begeisterung macht die Konzerte der „Junge Bläserphilharmonie NRW“ (JBP) zu einem einzigartigen Erlebnis!
Die JBP besteht seit über 30 Jahren. 65 junge Musikerinnen und Musiker, zwischen 14 und 24 Jahre alt, begeistern mit kraftvollen Bläsersounds. Zur Aufnahme in das JBP haben die hochmotivierten Jugendlichen ein Probespiel bestanden oder sich in einer Probenphase bewiesen. Viele verfügen über gute Platzierungen beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Erleben Sie das JBP, das zu einem der wichtigsten Jugendensembles in ganz Deutschland zählt und auch schon weit jenseits der europäischen Grenzen musizierte.
Dirigent und Moderation: Timor ChadikTextauswahl und Sprecherin: Sylvia Systermans
Das diesjährige Konzert in der Stadthalle Gütersloh steht unter dem Titel Musik und Literatur zum neuen Jahr - “global sketches”. Beginnend mit der “Ouverture Allemande”, die den deutschsprachigen Kulturraum erklingen lässt, beschreibt im Anschluss der Komponist Martin Ellerby seine liebsten Plätze in Paris. Für ein japanisches Orchester hat Toshio Mashime sein Werk geschrieben, in dem er sich mit japanischen Riten auseinandersetzt. Nach der Pause geht es um die Baumwollherstellung in Savannah und Philip Sparke schließt mit einem Lied aus Schottland, das er in seiner für Brassband komponierten Suite moduliert. Genießen Sie zum neuen Jahr Musik aus der ganzen Welt!


Veranstaltungsort
Stadthalle Gütersloh, Großer Saal
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon: +49 5241 / 864-272
Telefax: +49 5241 / 864-220
E-Mail: stefan.huebner@gt-net.de
Preis
21,60 € (erm. 13,90 €)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück