die feisten

Nussschüsselblues

© Christoph Mischke

Wann

Schon als die feisten noch Ganz Schön Feist hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A-Cappella-Comedy. „Gänseblümchen“, „Es ist gut, wenn du weißt, was du willst“ oder „Du willst immer nur f...en“ sind Songs die die Band populär machten. Nach dem Ende von Ganz Schön Feist kehrte erstmal besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an: C. und Rainer fehlten die Musik, die Bühne und das Lachen. So kehrten sie schon 2013 als die feisten mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy zurück.
Das Ergebnis: euphorisierte neue Fans, die gar nicht wussten, dass es so was wie die feisten gibt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2017!
Präsentiert von:


Veranstaltungsort
Stadthalle Gütersloh, Kleiner Saal
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon: +49 5241 / 864-272
Telefax: +49 5241 / 864-220
E-Mail: stefan.huebner@gt-net.de
Preis
VVK: 24,- € / AK: 26,- € (inkl. 1 Freigetränk pro Person)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Kunst und Kultur
zurück