10 Jahre Knabenchor Gütersloh

Wann

Festlliche Matinee

Vor 10 Jahren, im Januar 2007, wurde der Knabenchor von Ernst Leopold Schmid, damals Direktor der Landesmusikakademie NRW und Sigmund Bothmann, Kirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, sowie einem hochkarätigen Vereins-Vorstand mit Dr. Siegfried Luther an der Spitze aus der Taufe gehoben. Erste Erfolge stellten sich bald ein, der Chor war bereits im Gründungsjahr im Fernsehen zu sehen. Durch Konzertreisen nach Polen, ltalien, Belgien, Holland und lsrael sowie durch Rundfunkaufnahmen mit dem WDR und durch seinen vielbeachteten Auftritt beim Festakt zum 70-jährigen Jubiläum des Landes NRW ist das junge Ensemble zu einem wichtigen Kulturbotschafter der Stadt Gütersloh avanciert. Der Chor hat zwei vielbeachtete CDs mit moderner Chormusik von Tilo Medek (1940 –2006) und Benjamin Britten (1913 –1976) produziert  und wird auch von hochkarätigen Dirigenten und Orchestern für die Knabenchor-Partien in chorsymphonischen Werken wie Brittens „War Requiem“, Bachs „Matthäuspassion“ und Mahlers „Symphonie der Tausend“ verpflichtet. In den Theatern Detmold, Bielefeld und Osnabrück sangen und singen Knaben-Solisten des Chores „Die drei Knaben“ in Mozarts „Zauberflöte“. Heute hat der Chor 75 Mitglieder. In Chor-AGs an drei Grundschulen, der Overbergschule Gütersloh, der Martinschule Bielefeld und der Europaschule Nordhorn, singen weitere 45 Buben. In der festlichen Matinee macht der Knabenchor Gütersloh einen Streifzug durch sein Repertoire und singt u. a. Kanons von W. A. Mozart und Motetten von H. Schütz, lustige Songs von Erich Ferstl und heitere Volkslieder. Lassen Sie sich überraschen! Nach dem Konzert wird weitergefeiert, auf dem Theaterplatz steht eine Hüpfburg, es gibt etwas zu essen und zu trinken, und – wie es sich gehört für ein Chorjubiläum – alle singen!


Veranstaltungsort
Theater Gütersloh, Theatersaal
Barkeystraße 15
33330 Gütersloh
Preis
15,-/12,- € (10,-/8,- € erm.)
Weitere Informationen
Zur Veranstaltung  
Kategorien
Konzerte und Parties
zurück